Newscenter

ehemaliger Sandsteinbruch Beaufort

Im Steinbruch bei Beaufort wurde von 1835 bis in die Mitte der 1979er Jahre der Luxemburger Sandstein (unterer Lias) abgebaut. Er wurde als Baustein für Gebäude und Brücken sowie als Werkstein für Gesimse und Grabsteine genutzt. Die Steinbrüche liegen hoch über dem Sauertal und waren mit einer Schmalspurbahn an die Bahn im Sauertal angeschlossen. Die Schmalspurbahn überbrückte den Höhenunterschied über eine Trassenführung mit drei Spitzkehren.