Newscenter

mittelalterliche Burg und Renaissanceschloss Beaufort

Der älteste Teil der Burg Beaufort wurde im 11. Jahrhundert aus dem lokalen Sandstein (Luxemburger Sandstein) errichtet und in der Folgezeit erweitert. Die Ruinen der Burg sowie das 1649 daneben errichtete Renaissanceschloss, das keine größeren Zerstörungen erleiden musste, gehören zum nationalen Kulturerbe Luxemburgs. Sie liegen im Tal des Haupeschbaaches (s. Geotop-Landschaft).

Standort: Rue du Château, L-6313 Beaufort
weitere Infos: www.beaufortcastles.com

copyright: NPM - Pierre HAAS