Newscenter

Relikte ehemaliger Eisenproduktion

In der Gemeinde Fischbach, einem der frühen industriellen Zentren des Landes, sind u.a. ein paar Teiche als Relikte der Industriegeschichte der Region zu finden. Teiche sind in der Sandsteinlandschaft künstliche Anlagen. Sie dienten hier der Energiegewinnung, zum Antrieb von Pochwerken und Blasebälgern, die für die Verhüttung von Raseneisenerz notwendig waren. Diese wurde von 1768-1857 mit Hilfe verschiedener Hochöften betrieben. Die ehemaligen Gebäude wurden überwiegend zerstört, aber Kanäle, Teiche und Schlacken, die hier noch zu finden sind, weisen auf diese besondere Industriegeschichte hin.