Lebendige Wege

mehr Vielfalt in Ihrem Garten

Jahr für Jahr das sogenannte „Unkraut“ aus den Lücken aus dem Pflaster entfernen ist lästig Es gibt aber auch eine Alternative: wenn Sie nämlich Pflanzen einsäen, die Sie in diesen Lücken haben wollen! Es gibt viele, die robust genug und schön anzusehen sind: zum Beispiel duftender Thymian, dem es nichts ausmacht, wenn man ab und zu auf ihn tritt, oder Gänseblümchen und Veilchen, die schüchtern ihre Köpfchen aus dem Pflaster strecken.
Um diese bunten Lücken im Pflaster zu schaffen, müssen Sie nur die unerwünschten Pflanzen entfernen und eine Mischung aus Sand und etwas Kompost einbringen. Dann fegen Sie einfach eine Mischung aus Samen und Sand hinein. Im ersten Jahr müssen Sie die unerwünschten Pflanzen immer wieder entfernen, aber sobald sich die ausgesäten Pflanzen etabliert haben, haben Sie einen schönen und farbenfrohen Weg, der nur ab und zu etwas Pflege braucht und wirklich eine Freude ist, nicht nur für Sie, sondern auch für viele Tiere!

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren: tamara.laterza@naturpark-mellerdall.lu oder 26 87 82 91-28.