Aktionsprogramm zum Quellenschutz

Der Luxemburger Sandstein ist bekannt für seine zahlreichen Quellen, so auch im Mullerthal. Hier kommen zudem Kalktuffquellen vor. Sie sind über die europäische Fauna Flora Habitat Richtlinie als prioritärer Lebensraum eingestuft und das obschon sie generell keiner speziellen Pflege bedürfen,…

Der Luxemburger Sandstein ist bekannt für seine zahlreichen Quellen, so auch im Mullerthal. Hier kommen zudem Kalktuffquellen vor. Sie sind über die europäische Fauna Flora Habitat Richtlinie als prioritärer Lebensraum…

Der Luxemburger Sandstein ist bekannt für seine zahlreichen Quellen, so auch im Mullerthal. Hier kommen zudem Kalktuffquellen vor. Sie sind…

Insektenhotel

Nisthilfen für Insekten

Ein Insektenhotel schafft „Wohnraum“ für bedrohte Insekten. Wildbienen können zum Beispiel in den unterschiedlichen Hohlräumen überwintern oder diese als Nisthilfen für ihren Nachwuchs nutzen. Die „Hotelgäste“ sind harmlos, in der Nähe der Nisthilfe besteht also keine Gefahr. Neben Wildbienen besiedeln…

Ein Insektenhotel schafft „Wohnraum“ für bedrohte Insekten. Wildbienen können zum Beispiel in den unterschiedlichen Hohlräumen überwintern oder diese als Nisthilfen für ihren Nachwuchs nutzen. Die „Hotelgäste“ sind harmlos, in der…

Ein Insektenhotel schafft „Wohnraum“ für bedrohte Insekten. Wildbienen können zum Beispiel in den unterschiedlichen Hohlräumen überwintern oder diese als Nisthilfen…

Artenschutz im Siedlungsbereich

Unsere Städte und Gemeinden werden von zahlreichen Tierarten als Lebensraum genutzt, da sie verschiedene Standortbedingungen auf kleinstem Raum beherbergen. Von besonderem Interesse sind dabei vor allem Vogel- und Fledermausarten, welche in den Spalten, Nischen, Hohlräumen und Vorsprüngen an Gebäuden oder…

Unsere Städte und Gemeinden werden von zahlreichen Tierarten als Lebensraum genutzt, da sie verschiedene Standortbedingungen auf kleinstem Raum beherbergen. Von besonderem Interesse sind dabei vor allem Vogel- und Fledermausarten, welche…

Unsere Städte und Gemeinden werden von zahlreichen Tierarten als Lebensraum genutzt, da sie verschiedene Standortbedingungen auf kleinstem Raum beherbergen. Von…

Kammmolch

die Verantwortung der Naturparkregion für eine sehr seltene Amphibienart

Der Kammmolch (Triturus cristatus) ist europaweit sehr selten und deshalb streng geschützt. Der Natur- & Geopark Mëllerdall ist eines der wenigen Gebiete in Luxemburg, wo er noch vorkommt. Dem Schutz der Mëllerdaller Population kommt daher eine hohe Bedeutung zu. Ursachen…

Der Kammmolch (Triturus cristatus) ist europaweit sehr selten und deshalb streng geschützt. Der Natur- & Geopark Mëllerdall ist eines der wenigen Gebiete in Luxemburg, wo er noch vorkommt. Dem Schutz…

Der Kammmolch (Triturus cristatus) ist europaweit sehr selten und deshalb streng geschützt. Der Natur- & Geopark Mëllerdall ist eines der…

Gemeinschaftsgarten in Consdorf

Bürger in Aktion

Die Gemeinde Consdorf hat in Zusammenarbeit mit dem Natur- & Geopark Mëllerdall und mit der Unterstützung durch den Experten André Erpelding einen Gemeinschaftsgarten im Zentrum von Consdorf angelegt. Das Gelände, das in Gemeindebesitz ist, hat eine Fläche von 35 Ar.…

Die Gemeinde Consdorf hat in Zusammenarbeit mit dem Natur- & Geopark Mëllerdall und mit der Unterstützung durch den Experten André Erpelding einen Gemeinschaftsgarten im Zentrum von Consdorf angelegt. Das Gelände,…

Die Gemeinde Consdorf hat in Zusammenarbeit mit dem Natur- & Geopark Mëllerdall und mit der Unterstützung durch den Experten André…

Erfassung der Obstsortenvielfalt

Im Natur- & Geopark gibt es hunderte verschiedene Obstsorten!

Der Osten Luxemburgs ist bekannt für seinen Reichtum an Obstsorten. So finden sich bei den Äpfeln bspw. etwa über hundert verschiedene Sorten, darunter bekannte und verbreitete wie der Rheinische Winterrambour, der Luxemburger Triumph oder die Goldparmäne sowie eher seltene Sorten…

Der Osten Luxemburgs ist bekannt für seinen Reichtum an Obstsorten. So finden sich bei den Äpfeln bspw. etwa über hundert verschiedene Sorten, darunter bekannte und verbreitete wie der Rheinische Winterrambour,…

Der Osten Luxemburgs ist bekannt für seinen Reichtum an Obstsorten. So finden sich bei den Äpfeln bspw. etwa über hundert…

Aktionsplan „Bongerten“

Das Projekt zur Erhaltung der Streuobstwiesen

Die Bongerten sind nicht nur ein typisches Landschaftselement im Natur- & Geopark Mëllerdall, sie haben auch naturschutzfachlich eine hohe Bedeutung als Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Der Natur- & Geopark hilft, die Bongertenbestände in der Region zu erhalten.…

Die Bongerten sind nicht nur ein typisches Landschaftselement im Natur- & Geopark Mëllerdall, sie haben auch naturschutzfachlich eine hohe Bedeutung als Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Der Natur-…

Die Bongerten sind nicht nur ein typisches Landschaftselement im Natur- & Geopark Mëllerdall, sie haben auch naturschutzfachlich eine hohe Bedeutung…