Héikräiz – Aussichtspunkt

Auf dem Plateau über dem Luxemburger Sandstein treten die meist landwirtschaftlich genutzten „Mergel und Kalke von Strassen“ zu Tage. Die Lage bietet einen für diese Art von Plateaus typischen 360-Grad-Blick. Das Gebiet ist tief eingeschnitten von Flüssen und Bächen, die ihren Ursprung in zeitweise fließenden Quellen haben, die mit den Kalksteinbänken in Verbindung stehen. Die fossile Auster Gryphaea arcuata ist hier reichlich vorhanden und kann an mehreren Stellen auf den umliegenden Feldern beobachtet werden.

360° Blick (c) NGPM Birgit Kausch
fossile Auster Gryphaea arcuata (c) NGPM Birgit Kausch
Informationen zum Natur- und Kulturerbe